HANDBALL

Volksbank Ulm-Biberach sucht neue Handballtalente

Die Handballer der HSG Illertal organisierten am vergangenen Wochenende die VR-Talentiade für Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2005 und jünger in der Dietenheimer Sporthalle. Die Volks- und Raiffeisenbanken sind seit 2001 Hauptsponsor dieses Projektes. Vor Ort wurde der Spieltag finanziell und personell von den Geschäftsstellen Illertissen und Dietenheim der Volksbank Ulm-Biberach eG unterstützt, z.B. mit einem Glücksrad für die Kinder. „Wir freuen uns, dass wir mit dieser gemeinsamen Veranstaltung, der VR-Talentiade in der Kategorie „Handball“ junge Handballtalente entdecken und fördern können“, sagte Angelika Hausinger von der Illertisser Bank.

Weiterlesen ...

Schwere Niederlage in Wiblingen

Am Samstag, den 19.03.16, ging es zum letzten Auswärtsspiel der Saison zur SG Ulm-Wiblingen 2. Die abstiegsbedrohten Gastgeber erwarteten uns mit einer sehr gut besetzten Bank und machten uns von Anfang an das Leben schwer. Zwar lagen wir nach 10 Minuten schon mit 3 Toren in Führung (1:4), doch gelang es uns nicht diesen frühen Vorsprung zu halten oder gar weiter auszubauen. Schon zur 13. Minute kassierten wir den 4:4 Ausgleichstreffer. Fortan gelang es keiner der beiden Mannschaften sich vom Kontrahenten abzusetzen. Den Treffer zum Halbzeitstand erzielten wir zum 11:12. In Halbzeit 2 sollte der bisherige Spielverlauf zunächst weitergeführt werden. Bis zur 47. Minute hielten sich beide Mannschaften die Waage, doch schafte es die Wiblinger Mannschaft dann erfolgreich davonzuziehen. Nach einer schwachen Schlussphase mussten wir uns schließlich 28:21 geschlagen geben. 

Das abschließende Saisonspiel wird am Sonntag, dem 24.04.16, um 17 Uhr in Dietenheim angepfiffen. Zum Saisonabschluss steht uns mit dem bereits feststehenden Meister, der TSG Söflingen 2, nochmals ein sehr schwerer Gegner ins Haus. 

Enges Spiel am Bodensee

Am 19.02. ging es für uns zum Tabellenletzten TSG Ailingen. Zu Beginn des Spiels lagen wir relativ schnell mit 3 Toren im Rückstand. So stand es nach nur 6 Minuten 5:2, doch konnten wir bis zur 11. Minute den Ausgleich zum 5:5. Die nächsten Minuten gestalteten sich ausgeglichen bevor wir uns nach dem 8:8 in der 15. Minute innerhalb von 6 Minuten auf 9:13 absetzen konnten. Bis zur Pause gestaltete sich die Begegnung dann wiederum ausgeglichen und die erste Halbzeit wurde beim Stand von 14:16 beendet. In der 2. Halbzeit konnten wir unseren Vorsprung zunächst auf 4 Tore aufbauen (16:20, 34. Minute), doch erzielten die Gastgeber schon in der 42. Minute den Ausgleichstreffer zum 21:21. Von da an taten sich beide Mannschaften schwer sich noch einmal abzusetzen. 3 Minuten vor Schluss stand es 27:27 bevor wir mit unseren beiden letzten Toren den 27:29 Entstand markieren konnten. 

In einem von unserer schwachen Abwehrleistung eng gemachten Spiel behielten wir die Nerven und konnten wir die TSG Ailingen niederringen. Wir sind froh über 2 Punkte, doch trifft dies nicht auf die Art und Weise zu, wie diese zustande kamen. Unser nächsten Spiel bestreiten wir am 10.04 um 17.00 in Dietenheim gegen die SG Bulafingen/Ulm

Unerwartete Niederlage gegen Burlafingen

Am Sonntag waren gegen die sich noch im Abstiegskampf befindlichen Burlafinger 2 Punkte eingeplant. Doch schon zu Anfang des Spiels hatten wir Schwierigkeiten. Nach einem 4:6 Rückstand nach 10 Minuten konnten wir die Lücke zwar wieder schließen und zum 6:6 ausgleichen, doch gelang es Burlafingen danach bis zur 23. Minute auf 6:11 davonzuziehen. Diesen 5-Tore-Vorsprung aus Sicht der Gäste konnten diese dann auch bis zur Halbzeitpause verwalten. Zu Beginn der 2. Halbzeit konnten wir mit dem 14:16 in der 40. Minute den Rückstand auf 2 Tore eindämmen. Doch auch jetzt war Burlafingen darin erfolgreich sich erneut abzusetzen und waren in der 52. Minute mit 19:24 in Führung. Zum Ende des Spiels gelang es uns dieses nochmals spannend zu machen. 15 Sekunden vor Schluss gelang uns der 25:26 Anschlusstreffer. Leider konnten wir den abschließenden Treffer zum 25:27 nicht mehr verhindern, oder gar den Ausgleich erzielen. 

Am kommenden Samstag, 16.04.16, um 16:20 erfolgt der Anpfiff zu unserem vorletzten Saisonspiel in Ulm/Wiblingen.

Anschluss an den 4. Tabellenplatz!

Am 13.03.16 hieß es gegen den Tabellenvierten, dem MTG Wangen 2, in einem über die komplette Spiellänge spannenden Spiel eine gute Leistung zu zeigen. In den Anfangsminuten der Partie konnten wir auch recht schnell einen Vorsprung erspielen und erarbeiteten uns bis zur 13. Minute das 5:2. Diesen Vorteil mussten wir allerdings recht schnell wieder aubgeben und mussten zur 20. Minute den Ausgleich zum 6:6 hinnehmen. Bis zur Halbzeitpause konnten wir nochmals auf einen 2-Tore-Vorsprung zum 10:8 erhöhen. In der 2. Halbzeit konnten wir dann zunächst innerhalb von kurzer Zeit auf 13:9 davonziehen mussten aber auch diesen Vorsprung wieder hergeben, wodurch es zur 40. Minute 13:13 stand. Die nächsten 15. Minuten schenkten sich beide Mannschaften nichts und es blieb bis zur 57. Minute beim Unentschieden (19:19). Darauffolgend konnten wir noch einmal, durch 2-Minuten-Strafen der Gäste begünstigt, 3 Tore erzielen und waren am Ende mit 22:20 siegreich. 

In einem engen Spiel sicherten wir uns 2 wichtige Punkte gegen den MTG Wangen 2 und verschafften uns Anschluss an den 4. Tabellenplatz. Kommendes Wochenende erwartet uns der TSG Ailingen am Bodensee. Anpfiff ist am Samstag, 19:03.16, um 20 Uhr in Friedrichshafen. 

VR-Talentiade in Dietenheim

Die HSG Illertal ist am 24. April Ausrichter eines Bezirksvorentscheides der VR-Talentiade der E-Jugenden. An diesem Spieltag werden die heimische Mannschaft sowie drei weitere Teilnehmer (HV RW Laupheim, TSG Ehingen, SG Mettenberg) Koordinationsübungen absolvieren und Spiele austragen. Externe Sichter suchen Talente aus, die dann an der 2. Runde teilnehmen dürfen.

Die Volks- und Raiffeisenbanken sind Hauptsponsor dieses Projektes. Vor Ort wird der Spieltag finanziell und personell von den Geschäftsstellen Illertissen und Dietenheim der Volksbank Ulm-Biberach eG unterstützt, z.B. mit einem Glücksrad für die Kinder.

Wir würden uns sehr freuen besonders viele Zuschauer und Gäste zu diesem Event begrüßen zu können! Beginn ist um 10 Uhr in der Sporthalle in Dietenheim (Promenadeweg).

Mit sportlichen Grüßen

Roman Gulde Jugendleiter der HSG Illertal

Anmelden